Diplomarbeit

Das Mädchenhaus Biel – ein Zufluchtsort für junge Frauen

Eine Wohnung mitten in der Stadt Biel. Nur wenige wissen, wo sie sich befindet und welchen Zweck sie erfüllt. Junge Frauen zwischen 18 und 20 Jahren finden dort Schutz und Unterkunft, nachdem sie häusliche Gewalt erlebt haben. Es ist ein Pilotprojekt des Vereins „Mädchenhouse des filles Biel/Bienne“. Seit Mai 2018 ist das Mädchenhaus mit drei Plätzen geöffnet.

In dieser Wohnung in Biel finden Frauen Zuflucht, welche eine tragische Geschichte erlebt haben. Eine Geschichte wie die von Rebecca. Die heute Mitte 20-jährige Frau hat als Jugendliche häusliche Gewalt erfahren. Im Video hört ihr was ihr widerfahren ist.

Häusliche Gewalt in Zahlen

Häusliche Gewalt ist ein gegenwärtiges Thema. Die folgende Grafik stellt Zahlen zur häuslichen Gewalt im Kanton Bern und in der Schweiz dar. Die Zahlen sind aber mit Vorsicht zu beurteilen, da häusliche Gewalt nicht immer gemeldet wird (Dunkelziffer). Oder Die Aussagen gegenüber der Polizei beschränkt sind (Sprachbarriere, Alter, Definition von Gewalttat)

jsfk
— Bilanz mit Quotes —

Das Mädchenhaus kann weiter machen

Das Mädchenhaus in Biel ist ein Pilotprojekt für eigentlich ein halbes Jahr. Nun kann der Verein „Mädchenhouse des filles Biel-Bienne“ weitermachen. Bis Ende Jahr ist der Zufluchtsort für junge Frauen sicher geöffnet, wie die Co-Präsidentin vom Verein, Melanie Hiltbrand, bestätigt. Dies dank einer grosszügigen Spende. Danach ist die Zukunft ungewiss.

Das Angebot ist aber ein Bedürfnis. Die Beraterinnen im Mädchenhaus konnten im ersten halben Jahr einigen jungen Frauen in ein geregeltes Leben zurück helfen. Genaue Zahlen sind nicht vorhanden. Und auch weitere Institutionen, Opferberatungen und die Polizei haben sich Interessiert gezeigt am Angebot.

Das langfristige Ziel des Mädchenhauses ist es auch minderjährige aufzunehmen. Das ist bis jetzt noch nicht möglich, da eine Bewilligung noch aussteht. Der Kanton Bern klärt derzeit aufgrund eines Vorstosses im Grossen Rat den Bedarf ab, die Antwort des Regierungsrats ist noch ausstehend.

Das Mädchenhaus muss schliessen

Nach 8-monatiger Tätigkeit schliesst das Pilotprojekt Mädchenhaus Bienne aufgrund der fehlenden politischen Unterstützung seine Pforten. Der dringend benötigte Entscheid des Kanton Berns über eine mögliche Finanzierung eines Mädchenhauses und somit über die Zukunft des Mädchenhaus Bienne wurde für September 2018 erwartet – und verschoben. Eine längere Finanzierung des Mädchenhauses aus privaten
Mitteln ist dem Verein leider nicht möglich.

Weitere Hilfsangebote

Nicht nur das Mädchenhaus in Biel ist ein Zufluchtsort. Hilfe gibt es bei häuslicher Gewalt auf verschiedene Arten. Eine Opferberaterin klärt auf:

Falls Sie mehr über das Mädchenhaus in Biel wissen möchten. Hier finden Sie alle Episoden meiner Diplomarbeit zum Zufluchtsort für junge Frauen.